Hochwasser: Helfernetzwerke

Während das Studium einen einbindet, das Leben gemächlich auf der Straße abläuft, der Himmel strahlend blau und die Sonne ausnahmsweise mal warm vom Himmel glänzt, säuft das Umland laut Nachrichten ab.
Wer aber gerne helfen möchte und kann, verweise ich auf diese Netzwerke, die ich auf Twitter gefunden habe. Natürlich übernehme ich keine Haftung ob Angebot und Nachfrage stimmen aber an sich ist es eine tolle Sache sich so zu organisieren und unbürokratisch zu helfen:

Ergänzung 9. Juni:

Die Leipziger Volkszeitung hat eine gewaltige Sammlung für den mitteldeutschen Raum erstellt – meine ist ein Witz dagegen:

http://blog.lvz-online.de/sammelsurium/2013/06/03/von-menschen-fur-menschen-anlaufstellen-fur-betroffene-und-mogliche-helfer-in-den-sozialen-netzwerken/

Alter Beitrag:

Hochwasser Hilfe – www.hochwasser-hilfe.infoHilfe und Unterkünfte übersichtlich anbieten/suchen.

Hochwasserhilfe 2013 von der Piratenpartei Bayern.
Nach Regionen gegliedert kann man Hilfe anbieten oder eben Hilfgesuche folgen.

Bisher ist die Auswahl spärlich. Das Internet ist eben kein Ersatz für echte Nachbarschaft.
Allen Betroffenen und Helfenden ein  „Glückauf!“.

P.S.: Mancher Politiker (Kaum die die vorort leben! Siehe Welt-Artikel) strahlt wieder durch inszienierte Auftritte und große Versprechungen. Mal sehen, ob das nicht genau so vergeht wie das Hochwasser, während die Schäden bleiben:

Die Nachrichtenagentur AFP lästert über den Auftritt Angela Merkels in Passau. „Gut ein Dutzend Soldaten hat sich am Inn versammelt. In einer halben Stunde kommt die Kanzlerin, ihr Kommandierender gibt den Männern die letzten Befehle. Jeder solle sich Schaufeln besorgen, damit „die geforderten Bilder“ zustande kommen, weist er die Truppe an. Wer auch immer die Bilder eingefordert hat – sie kommen zustande. Merkel mit Soldaten, Merkel mit der Wasserwacht, Merkel mit Hochwassergeschädigten – bei sinkenden Pegelständen gerät ihr Besuch in Passau zur Inszenierung.“

Quelle: Spiegel Online

 

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: